Unsere TOP 5 EICHHOLTZ ® Designs 2017

Liebe Leser, das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Weihnachten steht vor der Tür und damit hoffentlich eine Zeit der Ruhe, Freude und Besinnung. Wir hoffen Sie hatten ein wirklich gutes Jahr und wünschen Ihnen an dieser Stelle schon einmal alles Gute für 2018, viel Glück und Gesundheit sowie viele schöne Momente mit Ihren Lieben und Ihrer Familie.

Am Jahresende wollten wir in diesem Jahr auch mal unseren ganz eigenen, völlig subjektiven und eigensinnigen Jahresrückblick wagen. Und weil eine unserer Lieblingsmarken EICHHOLTZ ® in 2017 Ihr fünfundzwanzigstes Jubiläum gefeiert hat, haben wir es uns spontan in den Kopf gesetzt, aus der Fülle von  neuen und aktuellen Designs aus den Bereichen Möbel, Beleuchtung und Wohnaccessoires unsere ganz persönlichen Top 5 des Jahres zu küren. Wir vergeben hier natürlich keine Platzierungen, aber wir wollten Sie an den Kreationen der niederländischen Designer teilhaben lasen, die uns in diesem Jahr am meisten beeindruckt haben. Und die wir nun gebührend feiern wollen.

Gefeiert hat EICHHOLTZ ® das Jübiläum natürlich auch entsprechend, im Stammhaus in Noordwijkerhout. Das Video zeigt ein paar Impressionen von der Feier, Land und Leuten im typischen Eichholtz Ambiente vor Ort:

Also nun ohne große Umschweife zu unseren Top 5. Die möchten wir Ihnen gerne ans Herz legen und auch kurz erklären warum diese Designs zu unseren absoluten Favoriten des Jahres zählen.


EICHHOLTZ Sessel Sinatra Haywood Orange

Der Eichholtz Sessel Frank Sinatra in Haywood Orange. Dieses beeindruckend detailreich konzipierte Sitzmöbel schöpft in jeder Beziehung aus dem Vollen. Die üppige Ohrensessel– Silhouette garantiert an erster Stelle höchsten Komfort, die passende Ausstattung aus Birke und Eiche mit klassischem Riemen- Unterbau funktioniert hier entsprechend souverän. Ein besonderes Highlight ist der extravagante Bezug mit seinem intensiven Streifendessin, das zudem auf einem Stoff mit attraktiver Fischgrätstruktur aufgebracht ist. Traditionelle Polsternägel, Cabriole- und Säbelbeine sowie separates Sitzkissen vollenden diesen sehr aufwendig konstruierten Sessel. Ein Polstermöbel, in dem selbst Sinatra mit Sicherheit für den ein oder anderen Drink gerne Platz genommen hätte.

Fazit: Der Armchair Sinatra hat uns mit seiner tollen, detailversessenen Ausstattung, seinem wilden Stilmix und Dessin sowie seinem unwiderstehlichen Charme überzeugt. Glückwunsch und in diesem Fall: Cheers!


EICHHOLTZ Chandelier Claridges Nickel

Der Eichholtz Chandelier Claridges: Ein echtes Flaggschiff aus der umfangreichen 2017er Leuchtenkollektion. Der großformatige Lüster bietet ein ikonisch- modernes Design auf symetrischen Kränzen aus hochglanz- vernickelten Profilen. Die 16 zylindrischen Lampenschirme mir Ihren Glasstäben sorgen in Verbindung mit den glänzenden Oberflächen für eine tolle Transparenz und üppige Lichtreflektionen. Die Leuchten sind sehr anpassungsfähig konzipiert und somit für zeitgenössische, klassische und moderne Umgebungen gleichermaßen geeignet.

Fazit: Als einer der letzten Zugänge des Jahres in unserem Shop und eines der „last but not least Releases“ von Eichholtz hat uns der Claridges auf Anhieb begeistert. Ein Leuchter wie aus einem Art Deco- Ballhaus. Hochglänzende Oberflächen, reichlich Flammen in schicken Schirmen und zum Beispiel die Wandleuchtenoption der Kollektion haben diesen Lüster ganz klar auf die Liste gebracht.


EICHHOLTZ Sideboard Cabinet Highland Eiche

Als nächstes haben wir hier das exklusive Sideboard Cabinet Highland. Eine wunderschöne Kombination aus Eichenfurnier- Oberflächen und einer Basis aus gebürstetem Messing. Besonders charakteristisches Designelement sind wohl die 4 Türen mit Ihren erhabenen und asymetrischen Pyramidenblenden. Die jeweils Äußeren und Inneren Türen sind im Profil spiegelbildlich angeordnet, was dem Cabinet eine sehr interessante Dynamik verleiht. Der den geometrischen Körpern folgende Maserungsverlauf der Eichenfurniere trägt einen guten Teil zur Eigenständigkeit des Möbels bei. Im Inneren hat das Sideboard 3 Böden, und bietet so auch reichlich praktischen Stauraum. Eine überzeugende 2017er Neuerscheinung der niederländischen Designer.

Fazit: Das Sideboard Highland ist für uns ein weiteres Glanzlicht des Jahres, weil das Design einem vermeintlich in der Tradition gefangenen Material wie der guten alten Eiche zu neuen Ehren verhilft und mit seinen asymetrischen Details Nutzer und Betrachter in seinen Bann zieht. Chapeau!


EICHHOLTZ Lounge Sofa Cesare

Das Lounge Sofa Cesare von Eichholtz. Ein stilsicherer Klassiker mit hochwertiger Ausstattung und in authentisch zeitgenössischem Design. Der Hybrid aus Canapé, Chaise Longue und Sofa eignet sich gleichermaßen zur Integration in Ihre Wohnlandschaft oder als bequemes Tagesbett. Mit einem robusten Edelstahlunterbau im Oberflächenfinish Gunmetal und einer aufwendig gearbeiteten, kapitonierten Polsterung mit Federkern ist das Cesare üppig ausgestattet. Zwei Zierkissen bieten als Grundaustattung viel Komfort und ein homogenes Bild im Konzept dieses flexibel einsetzbaren Möbels. Die durchgepolsterte Rückwand erlaubt zusätzlich ein freies Stellen des Eichholtz Lounge Sofas im Raum.

Fazit: Das Lounge Sofa aus der Serie Cesare ist in unserer Auswahl vermutlich der „no brainer“, an dem kein Weg vorbeiführt. Eichholtz hat in diese umfangreiche Kollektion aus Sofas, Sesseln, Polsterhockern und eben Chaise Longues soviel Features und Ausstattung implementiert wie irgend möglich. Das Design vereint moderne Silhouetten und klassische Merkmale, bietet tolle alternative Dessins und Varianten. Das Lounge Sofa wollten wir besonders in den Fokus rücken, weil es in der Welt der Möbel dringend mehr Liebe braucht. Und weil das gute Stück in linker und rechter Ausführung erhältlich ist. Klarer Fall.


EICHHOLTZ Couchtisch Quercus

Last but not least: Das dreiteilige Couchtisch- Ensemble Quercus: Das skulpturell angelegte Ensemble bringt drei verschieden hohe Tische mit klassischer Dreibeinstruktur. Die Tischplatten sind aufgeschnittenen Baumscheiben, und einer entsprechend stilisierten Oberfläche mit Jahresringen, authentisch nachempfunden. Eine glänzende Teilpolitur der Tops verleiht den Tischen einen fast mystischen Schein. Die weit ausgestellten und sehr schlanken konischen Beine der Tische erinnern an die Fünfziger Jahre und komplementieren mit Ihrem dezenten Ansatz die opulenten Tops sehr gut.

Fazit: Auch bei unserem letzten Kandidaten gab der mutige Stilmix den Ausschlag. Ein Arrangement das seine wertvollen Materialien schätzt und feiert, Zitate von Hochzeiten des Möbeldesigns und ein gekonnter Brückenschlag zu Naturbezug- und detaillierter Motivarbeit. Für uns ein weiterer Top 5 Hit und unsere leuchtende „Laterne“ in unseren kleinen Charts für 2017!


So, nun ist es raus und wir hoffen Sie mögen unsere Auswahl? In unserer Bildergalerie unten sehen Sie noch einmal Vollformatbilder der vorgestellten Top 5. Freuen Sie sich mit uns auf die kommenden Highlights, die ersten Chartstürmer für das Jahr 2018 werden nicht lange auf sich warten lassen.

Wir wünschen Ihnen nochmal ein wunderschönes Fest und natürlich einen guten Rutsch, alles Gute, herzlichst

Ihr Villatmo.de Team.

EICHHOLTZ ® Sessel – contemporary design

Liebe Leser,

eine sehr interessante Charge an klassischen Polstersesseln aus dem Hause Eichholtz ist nun im frühen Sommer erstmals vollständig erhältlich. Daher möchten wir Ihnen gerne etwas ausführlicher über dieses Ensemble berichten.

Die Sessel haben alle ein sehr aufwendig konstruiertes und massiv gearbeitetes Rahmenwerk gemein. Auch beim Finish, wobei man sich für ein sehr elegantes, hochglänzendes piano black oder seidenmatt- schwarz entschieden hat,
sind die Möbel dicht beisammen und gehen dacor mit der EICHHOLTZ typischen Vorliebe für attraktive Black & White Kompositionen.

Piano Black - Dixon DessinDas Dessin mit einer Kombination aus Karo und Pied de Poule (Hahnentritt) hört auf die Bezeichnung Dixon und hat ebenfalls einen beachtlichen Erfolg unter den traditionsreichen Polsterdessins vorzuweisen. Ein echter Evergreen, zweifellos.
Soweit die Gemeinsamkeiten und der so genannte rote Faden innerhalb der illustren Gruppe von Sesseln.

Die eigentliche Intention war aber wohl, jedem der Stücke mit Hilfe traditioneller Formen und Verwendung von reichen Details eine unverwechselbar zeitgenössische Prägung mitzugeben.


So kokettiert der Eichholtz Chair French mit einer französischen Rokoko / Louis Seize / Louis Quinze Attitüde. Florale Ornamente, aufgesetzte Armlehnen- Pölsterchen, Cabriolebeine, ein Frame mit niedrigem Profil und aufgelegtem Sitzkisssen lassen die Wurzeln der Konstruktion subtil aber effektiv bewusst werden.

 

Der Armchair Morgan mit seinem fein zislierten Gitterwerkrahmen im hochglänzend schwarz lackierten Bambusdesign trägt deutliche Insignien von Kolonialstil und östlichem Charme.

Die beiden Sessel der Serie Carson bringen eine Menge amerikanischen Flair mit sich, offene Armlehnen mit geraden Stützen, kapitonierte Polsterung und gedrechselte Beine sind charakteristische Merkmale dieses Stils. Hier hat man eine seidenmatte Variante bei der Lackierung gewählt was die etwas bodenständigere Attitüde des Möbels schön unterstützt.

Ein bisschen was von Allem und eine attraktve crossover- Variante bietet der Eichholtz Armchair Brequet. Aber auch hier definiert sich seine Zugehörigkeit zu dem interessanten Konzept über das pianoschwarze Finish und das gelungene Polsterdessin. Schöne Ornamente und Schnitzereien schmücken auch diesen Chair an den entscheidenden exponierten Stellen.

 

Im Überblick gesehen lassen sich alle Sessel sehr gut kombinieren und sind auch untereinander recht verträglich und ergänzen sich gegebenenfalls prächtig.

Wir hoffen Ihnen gefallen diese neuen Stücke wie Sie uns gefallen und wir wünschen Ihnen weiter einen schönen Frühsommer.

Hier folgt noch, wie immer, unsere kleine Galerie zu den besprochenen Sesseln:
(Alle Fotos copyright Eichholtz B.V)

Beste Grüße, Herzlichst,
Ihr Villatmo.de Team.

Merken

Merken

Merken

EICHHOLTZ ® Polsterkollektion Atlanta

Der niederländische Interieurspezialist EICHHOLTZ ® bringt für Herbst /Winter 2014 neben vielen neuen Kollektionen neue Polstermöbel in klassischem contemporary design. Clubsessel und Sofas mit niedrigem Profil und ausladenden, symetrischen Proportionen bringt die Kollektion Atlanta. Neben den schon erhältlichen Eichholtz Sesseln Atlanta kommen bald passende Sofas hinzu.

Der Bezug im Dessin Panama, ein immer häufiger im Eichholtz Portfolio anzutreffendes Dessin, überzeugt einerseits mit griffiger Leinenstruktur, andererseits mit einem äußerst robusten Materialmix aus 90% Polyester und 10 % Leinen. Im Detail kommen mit je einem üppigen Kissen für Rückenlehne und Sitzfläche und einer an der unteren Kante umlaufenden Zierleiste interessante Ergänzungen zum zeitlosen Sesselkonzept.
Separate Kissen gewährleisten hohen Komfort und die Verarbeitung der prächtigen Clubsessel entspricht natürlich dem gewohnt sehr hohen Standard von Eichholtz Interiors.

Freuen Sie sich neben der klassischen Kollektion Atlanta auf viele weitere spannende News und kommen Sie gut und unbeschadet in den Winter.

Herzlichst, Ihr Villatmo.de Team.

Links:
Unser gesamtes Eichholtz Möbel-, Beleuchtungs-und Accessoire Programm auf Villatmo.de
Eichholtz Sofas
Eichholtz Sessel